Login

Hinweis:

Zum Login ist ein Passwort erforderlich, nach Eingabe des Passwortes haben Sie uneingeschränkt Zugriff auf die freigeschalteten Bereiche.
Login vergessen? Dann klicken Sie hier und fordern Sie ein neues Passwort an.
Sie haben noch keinen Zugang? Dann können Sie sich hier registrieren.

ZUSAMMENHALT & SOLIDARITÄT

Global denken, regional helfen: Als weltweit agierendes Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung für die Gesellschaft bewusst. Seit der Gründung im Jahr 1894 stehen wir als Familienunternehmen für eine Philosophie, die auf dem Miteinander basiert.

Zum 125-jährigen Firmenjubiläum haben die Gesellschafterinnen und Gesellschafter der Zschimmer & Schwarz-Gruppe ein neues soziales Programm ins Leben gerufen: 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 16 Ländern auf fünf Kontinenten wurden aufgerufen, regionale Initiativen vorzustellen, die das Unternehmen mit einer Spende unterstützen kann.

„Wir stehen als Unternehmen seit über 125 Jahren für ein Handeln, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht“, so Monika Börner, Gesellschafterin der Zschimmer & Schwarz-Gruppe. „Mit dieser Philosophie wollen wir der Gesellschaft etwas wiedergeben und uns für Projekte einsetzen, die an unseren Standorten direkt und nachhaltig etwas bewirken.“

Aktuell werden in Europa 14 soziale Projekte der unterschiedlichsten Art von Zschimmer & Schwarz mit ca. 200.000 Euro unterstützt.

Die Gesellschafter der Zschimmer & Schwarz-Gruppe

PROJEKTE IM ÜBERBLICK

AWO FERIENLAGER ASPICH

Ferienfreizeiten der AWO Lahnstein in den Sommerferien – Anschaffung eines neuen Spielgerätes.

Spendensumme: 5.000,– Euro

Mehr erfahren

AWO FERIENLAGER ASPICH

Urlaubstage und Schulferien miteinander zu vereinbaren, ist für viele Eltern eine große Herausforderung. Vor allem berufstätige Eltern können sich oftmals nicht passend zu den Schulferien freinehmen. Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Lahnstein bietet seit über 50 Jahren eine Stadtranderholung auf dem Aspich für Kinder aus der Umgebung zu fairen Preisen an.

Damit sich die Kinder in den schönsten Sommermonaten hier so richtig austoben können, wird mit der Spende eine neue Doppelseilbahn angeschafft.

eingereicht von: Yvonne Akkermans

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz GmbH & Co KG Chemische Fabriken | Deutschland

HEINRICH-HAUS ENGERS

Heinrich-Haus Engers – Unterstützung von Kindern mit Behinderungen aus dem Rhein- Lahn-Kreis.

Spendensumme: 5.000,– Euro

Mehr erfahren

HEINRICH-HAUS ENGERS

Spendenempfänger ist die Christiane-Herzog-Schule, die dem Heinrich-Haus in Engers angehört. Es handelt sich hierbei um eine Ganztagsschule mit dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung. Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Behinderungen wird dadurch eine nahezu umfängliche Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht.

Teil des Angebots sind auch vielfältige sportliche Betätigungen, wie zum Beispiel eine e-Rolli-Hockey-Gruppe oder eine Kletter-AG. Diese Angebote erfordern einen besonderen Aufwand und Organisationsrahmen, ihre Umsetzung ist nur mit finanzieller Unterstützung möglich.

Auch bestimmte Bildungsangebote können Schülerinnen und Schüler mit körperlichen Einschränkungen oft nur durch eine kostenintensive mediale Unterstützung wahrnehmen, zum Beispiel durch den Einsatz von Tablets. Mit der Spende werden die vielseitigen und wichtigen Angebote für die Kinder unterstützt.

eingereicht von: Vera Wüst

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz GmbH & Co KG Chemische Fabriken | Deutschland

JUNIOR INNOVATION CAMP

Beim „Junior Innovation Camp“ entwickeln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Zschimmer & Schwarz gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern eine innovative Lösung für ein bestehendes Problem oder zu einer bestimmten Fragestellung.

Spendensumme: 18.000,– Euro

Mehr erfahren

JUNIOR INNOVATION CAMP

Beim „Junior Innovation Camp“ entwickeln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Zschimmer & Schwarz gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern eine innovative Lösung für ein  bestehendes Problem oder zu einer bestimmten Fragestellung.

Das Camp gliedert sich in zwei Phasen: In verschiedenen Workshops erhalten die Schülerinnen und Schüler wichtige Impulse als Vorbereitung auf die Challenge. Unterstützt werden sie dabei von einem Zschimmer & Schwarz-Expertenteam, das ihnen Einblicke in die Unternehmenswelt ermöglicht, Hintergründe zum Themen- und Aufgabenfeld erläutert und kritische Fragen stellt. Anschließend müssen die Jugendlichen im Team eine Lösung für eine bestimmte Aufgabenstellung entwickeln und der Fachjury von Zschimmer & Schwarz vorstellen.

Beim „Junior Innovation Camp“ stehen kreatives und lösungsorientiertes Denken im Zentrum. Innerhalb kürzester Zeit trainieren Schülerinnen und Schüler wichtige unternehmerische Kompetenzen und soziale Fähigkeiten. Gleichzeitig werden Jugendliche für das Thema „Chemie“ begeistert und erste Kontakte für die Nachwuchswerbung geknüpft.

Die Umsetzung des Projekts erfolgt in Zusammenarbeit mit der „Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gemeinnützige GmbH“.

eingereicht von: Hedwig Blomeier

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz GmbH & Co KG Chemische Fabriken | Deutschland

SCHWIMMKURSE

Kinder mit und ohne körperliche oder geistige Beeinträchtigung sowie Kinder mit Migrationshintergrund können hier gemeinsam das Schwimmen lernen.

Spendensumme: 5.000,– Euro

Mehr erfahren

SCHWIMMKURSE

Nach einer Studie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) kann mehr als jedes zweite Kind in der Grundschule nicht sicher schwimmen. Gerade in den Sommermonaten birgt dies große Gefahren. Um mehr Kinder für das Schwimmen zu begeistern, möchte der VfR Niederfell spezielle inklusive Kinder-Schwimmkurse anbieten: Kinder mit und ohne körperliche oder geistige Beeinträchtigung sowie Kinder mit Migrationshintergrund können hier gemeinsam das Schwimmen lernen.

In sechs Kursen können die Kinder ganz individuell und ihrem Entwicklungsgrad entsprechend und angeleitet unter anderem von jugendlichen Betreuerinnen und Betreuern zusammen das Schwimmen lernen. Der Verein hat das Ziel, die jungen Schwimmlehrerinnen und -lehrer als zukünftige Übungsleiterinnen und -leiter im Breiten- oder Rehasport zu gewinnen. Ergänzend wird auch ein Kurs für geflüchtete Mädchen angeboten. Neben der Möglichkeit, Schwimmen zu lernen, ist dies auch ein Schritt zu mehr Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein.

Die Spende ermöglicht die Anschaffung von Hilfsmitteln, beispielsweise von Schwimmbrettern, und unterstützt die Deckung von laufenden Kosten, zum Beispiel die Miete des Schwimmbads.

eingereicht von: Nicole Tucker

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz GmbH & Co KG Chemische Fabriken | Deutschland

zur Pressemeldung

AUSBAU DER ROBOTIK AG

Das private Gymnasium Penig möchte seine bestehende Robotik AG weiter ausbauen.

Spendensumme: 2.000,– Euro

Mehr erfahren

AUSBAU DER ROBOTIK AG

Das private Gymnasium Penig möchte seine bestehende Robotik AG weiter ausbauen.

Derzeit arbeitet die Schule mit LEGO-Robotern, welche die Nachfrage der Schülerinnen und Schüler nach Einblicken in die Welt der Automatisierung nicht erfüllen können. Zur Steigerung der Anforderungen, insbesondere bei den älteren Schülerinnen und Schülern, plant die Schule den Einsatz von Robotern aus der Arduino-Serie. Die Jugendlichen müssen diese selbst konfigurieren und auch programmieren. Hierfür werden sogenannte Starter Kits sowie Ergänzungsteile für den Bau von Robotern benötigt.

Ziel des Projekts ist, den Schülerinnen und Schülern Einblicke in laborähnliche Abläufe zu ermöglichen, die auf sehr einfacher Stufe bewältigt werden. So kann bei den Schülerinnen und Schülern Interesse an fachlichen und technischen Inhalten geweckt und gefördert werden. Das Projekt läuft über einen Zeitraum von drei bis vier Jahren.

eingereicht von: Jana Schinke, Andreas Grüneberg

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz Mohsdorf GmbH & Co. KG Chemische Fabriken | Deutschland

BACHELOR-/ MASTER-AUSBILDUNG

Förderung der internationalen Bachelor-/Master-Ausbildung in Textilien.

Spendensumme: 5.000,– Euro

Mehr erfahren

BACHELOR-/ MASTER-AUSBILDUNG

Die Studienzeit ist eine Zeit des Lernens, aber auch eine Zeit der Begegnung und des Austauschs. Deswegen sollen an der Hochschule Hof am Campus Münchberg für deutsche und ausländische Studierende des Studiengangs „Innovative Textilien“ Projekte angeboten werden, die die jungen Nachwuchskräfte fachlich fördern, aber vor allem auch die soziale Integration und den Austausch untereinander unterstützen.

Die Spende ermöglicht in diesem langfristigen Projekt die Anschaffung von neuen Textil-Labormaschinen, Ausstattungselementen, Laborgeräten und Verbrauchsmaterialien sowie die Unterstützung bei Reisen zu Messen, Tagungen und sozialen Veranstaltungen.

eingereicht von: Stefan Jahreis

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz Mohsdorf GmbH & Co. KG Chemische Fabriken | Deutschland

GARTEN DER SINNE

Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz e. V. – Garten der Sinne.

Spendensumme: 10.000,– Euro

Mehr erfahren

GARTEN DER SINNE

Den letzten Weg mit Ruhe, Ausgeglichenheit und Würde zu gestalten, ist für jeden Menschen ein wichtiges Anliegen. Der Chemnitzer Hospiz- und Palliativdienst betreut und begleitet unheilbar kranke Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige und bietet ihnen einen Ort, an dem sie mit ihren Bedürfnissen ganz im Mittelpunkt stehen.

Um den Menschen hier auch im Grünen einen Platz zum Entspannen zur Verfügung zu stellen, soll ein Garten angelegt werden. Dieser „Garten der Sinne“ kann auch von den Patientinnen und Patienten selbst bepflanzt werden. Durch die Spende wird ein weiterer Meilenstein erreicht, um dieses Projekt umsetzen zu können.

eingereicht von: Dr. Nora Wetzold

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz Mohsdorf GmbH & Co. KG Chemische Fabriken | Deutschland

CHEMIE UND NATUR – KEIN GEGENSATZ

Artenvielfalt von Insekten und Pflanzen – Chemie und Naturschutz sind kein Gegensatz.

Spendensumme: 5.000,– Euro

Mehr erfahren

CHEMIE UND NATUR – KEIN GEGENSATZ

Chemie und Einsatz für die Umwelt müssen trotz aller Vorurteile kein Gegensatz sein. Mit diesem Projekt wird die Artenvielfalt der Insekten, hierbei insbesondere von Wildbienen, Wespen und Hornissen, gefördert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zschimmer & Schwarz-Gruppe können sich aktiv einbringen, direkt für den Schutz der Natur einsetzen und im Rahmen des Projekts eine Ausbildung zum Imker machen.

Die Spende ermöglicht an einem noch auszuwählenden Standort die Anpflanzung von Streuobstbäumen oder insektenfreundlichen Gehölzen, die Umwandlung von Rasenflächen in für Insekten geeignete Lebensräume, das Aufhängen von Insektenhotels und die Ansiedlung von Bienenvölkern für eine kleine Standortimkerei.

eingereicht von: Gebhard Linscheid

Gesellschaft: URSA-Chemie GmbH | Deutschland

KAMPFSPORTMATTEN

Weg der leeren Hand / SKTAN Wissembourg – Kauf von Kampfsportmatten (Tatamis).

Spendensumme: 5.000,– Euro

Mehr erfahren

KAMPFSPORTMATTEN

Selbstbewusstsein, Selbstbeherrschung, zu sich selbst finden: Die Kampfkunst Karate ist als „Weg der leeren Hand“ eine Schulung für Geist und Körper. Und wie immer im Sport, geht die Sicherheit vor – die Schülerinnen und Schüler sollen unter den besten Bedingungen lernen können.

Mit der Spende werden für den Karateclub SKTAN in Wissembourg Tatamis – spezielle Kampfsportmatten – angeschafft. So können besonders Kinder noch sicherer, einfacher und besser lernen.

eingereicht von: Audrey Kastner

Gesellschaft: Interpolymer Sàrl | Frankreich

zur Pressemeldung

PIZZAUT

Das Projekt „PizzAut“ ist ein Eingliederungs-Workshop für an Autismus erkrankte junge Menschen.

Spendensumme: 15.000,– Euro

Mehr erfahren

PIZZAUT

Das Projekt „PizzAut“ ist ein Eingliederungs-Workshop für an Autismus erkrankte junge Menschen. Gemeinsam werden sie eine Pizzeria eröffnen und betreiben, eng begleitet von Gastronomieexpertinnen und -experten sowie Rehabilitationsfachleuten.

Zu oft werden autistische Menschen von der Arbeitswelt und dem sozialen Umfeld ausgeschlossen – doch mit der richtigen Betreuung, Feinfühligkeit und Förderung kann diese Situation geändert werden.

Im Rahmen eines Workshops arbeiten Schülerinnen und Schüler mit psychologischen und pädagogischen Fachleuten zusammen, um Methoden zur Selbstständigkeit und Motivation zu erlernen und die für sie passende Aufgabe innerhalb des Projekts zu finden. Darüber hinaus soll die Pizzeria ein Ort für Familien und junge Menschen werden, an dem sie innehalten, sich austauschen, einfach wohlfühlen und fernab der hektischen und schnelllebigen Welt unter Freunden gemeinsam gutes Essen genießen können.

Die Spende unterstützt das Projekt der ersten Pizzeria, die zu 70 Prozent von den autistischen Jugendlichen betrieben wird. Die Pizzeria soll im April 2020 eröffnet werden.

eingereicht von: Francesca Ragusa, Viviana Branacato, Nadia Pederiva, Lara Beretta, Serenella Rivolta, Elena Toni, Annamaria Ratti, Simone Augusto Lombardi, Nadia Salvi, Pier Mario Lambrughi, Rosy Cipri, Katia Tudisco, Pietro Signorelli, Cristina Minelle, Elena Gallo

Gesellschaft: Bregaglio S.r.l. | Italien

BEAR’S TRAVELS

Das Projekt „Bear’s Travels“ unterstützt Menschen mit Handicap, selbstständig auf Reisen zu gehen.

Spendensumme: 50.000,– Euro

Mehr erfahren

BEAR’S TRAVELS

Das von Enrico Allara initiierte Projekt „Bear’s Travels“ unterstützt Menschen mit Handicap, selbstständig auf Reisen zu gehen. Mit einem speziellen Angebot zur Auswahl des Reiseziels, Rehabilitationskursen, Sportprogrammen und auf Wunsch auch Seminaren zur Findung des inneren Gleichgewichts sollen die Menschen selbst sowie auch deren Familien und Freunde mit eingebunden werden.

Um diese Reisen realisieren zu können, soll mit der Spende ein mehrstöckiger Campingwagen angeschafft werden. Damit können Menschen mit Handicap – in Kombination mit Routen zu speziell auf ihre Bedürfnisse ausgestatteten Einrichtungen – eine ganz individuelle Reise machen.

eingereicht von: Enrico Allara

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz Italiana S.p.A. | Italien

VIER RÄDER, UM EIN LEBEN ZU RETTEN

Vier Räder, um ein Leben zu retten – Suche nach vermissten Personen mit Rettungshunden.

Spendensumme: 51.000,– Euro

Mehr erfahren

VIER RÄDER, UM EIN LEBEN ZU RETTEN

FENIX ist eine Hilfsorganisation, die den Menschen hilft und sich gemeinsam für die Gesellschaft einsetzt. Die 35 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Organisation haben dabei ganz unterschiedliche Fachrichtungen, die mit diesem Projekt unterstützt werden:

Die „Volunteers 118“ sind freiwillige Helferinnen und Helfer, die auf die Erste Hilfe und den Transport von verletzten Menschen während eines Notfalls wie Krankheiten, Unfällen oder Naturkatastrophen spezialisiert sind.

Der Katastrophenschutz setzt sich aus ehrenamtlichen Mitarbeitenden zusammen, die an der Gefahrenvorhersage und -verhütung arbeiten und im Falle einer Naturkatastrophe vor Ort sind und die Bevölkerung unterstützen.

Das Rettungsteam ist mit seinen Hunden auf die Rettung von vermissten Personen spezialisiert, sowohl unter Trümmern als auch im offenen Gelände.

Die Spende ermöglicht die Anschaffung eines multifunktionalen Fahrzeugs, mit dem die ehrenamtlichen Mitarbeitenden die Rettungshunde und die Hundeführer schnell zu ihren lebensrettenden Missionen transportieren können.

eingereicht von: Alessia Brusasca, Leonardo Giorcelli

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz Italiana S.p.A. | Italien

ZS: ZEPTOSECONDO

ZS: zeptosecondo – Hilft Schülerinnen und Schülern, sich der wissenschaftlichen Methodik ohne starre traditionelle Vorlesungen zu nähern, sondern durch Forschen und Experimentieren.

Spendensumme: 15.000,– Euro

Mehr erfahren

ZS: ZEPTOSECONDO

Das Schulprojekt des Laboratorio di Scienze e Chimica I.C. in Valenza soll Schülerinnen und Schülern durch anschauliche Experimente und Forschung den Zugang zur Wissenschaft erleichtern. Durch ein Lernen in der Praxis wird dem Nachwuchs die wissenschaftliche Methodik nähergebracht. Kein starres Auswendiglernen, sondern gemeinsames Erleben, Erfahren und Entdecken stehen im Mittelpunkt – aus Fehlern darf gelernt werden und nur wer hinterfragt, kann wirklich neues Wissen sammeln.

Mit der Spende werden Arbeitsgeräte und -materialien für das Schülerlabor angeschafft. Auch hier steht der Alltagsbezug im Mittelpunkt – alle Materialien sind auch für den Haushalt geeignet und stellen so einen direkten Bezug zwischen Naturphänomenen, chemischen Reaktionen, der Wissenschaft und dem täglichen Leben her.

eingereicht von: Dr. Giorgio Mosso

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz Italiana S.p.A. | Italien

SKLERODERMIE UND RAYNAUDSYNDROM

Umfassende Sklerodermie-Betreuung – Sklerodermie und Raynaudsyndrom.

Spendensumme: 8.000,– Euro

Mehr erfahren

SKLERODERMIE UND RAYNAUDSYNDROM

Das von Rosa Carda vorgeschlagene Projekt unterstützt Menschen, die wie ihre Tochter an der seltenen Autoimmunerkrankung Sklerodermie und dem oft damit einhergehenden Raynaudsyndrom erkrankt sind.

Sklerodermie ist eine chronische Verhärtung und Verengung der Haut und des Bindegewebes, die sich auch auf die Organe und andere Körperbereiche auswirken kann. Das Raynaudsyndrom ist eine Erkrankung der Blutgefäße. Hierbei kommt es bei Stress oder Kälte zu einer Verengung der Blutgefäße in Fingern und Zehen, bei Rückkehr des Blutflusses zu Pochen und Kribbeln und in schweren Fällen zu Wunden oder einem Absterben des Gewebes.

Mit der Spende wird der Verband für Sklerodermie unterstützt. Sein Ziel ist es, die Lebensqualität erkrankter Menschen physisch und psychisch zu verbessern und ihnen entsprechende Therapien anzubieten.

eingereicht von: Rosa Carda

Gesellschaft: Zschimmer & Schwarz España, S.A. | Spanien