Login

Hinweis:

Zum Login ist ein Passwort erforderlich, nach Eingabe des Passwortes haben Sie uneingeschränkt Zugriff auf die freigeschalteten Bereiche.
Login vergessen? Dann klicken Sie hier und fordern Sie ein neues Passwort an.
Sie haben noch keinen Zugang? Dann können Sie sich hier registrieren.

27.07.20 | Unternehmen

Zschimmer & Schwarz unterstützt Christiane-Herzog-Schule

Spendenaktion anlässlich des 125. Firmenjubiläums – Neues Smartboard eröffnet digitale Lernmöglichkeiten

Anlässlich ihres 125. Firmenjubiläums im vergangenen Jahr unterstützt die weltweit agierende Zschimmer & Schwarz-Gruppe mit Hauptsitz in Lahnstein gemeinnützige Initiativen im Umkreis der Unternehmensstandorte. Einer der Spendenempfänger ist die Christiane-Herzog-Schule am Standort Bendorf-Sayn. Die Ganztagsschule mit dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung gehört dem Heinrich-Haus in Neuwied-Engers an. Auf Initiative der Mitarbeiterin Vera Wüst wurde hier ein Smartboard bzw. interaktives Whiteboard angeschafft, mit dessen Hilfe den körperlich und geistig behinderten Schülerinnen und Schülern digitale Lernformen eröffnet werden.

„Im Bereich Medienbildung ist es gerade für Schülerinnen und Schüler mit Körperbehinderungen wichtig, einen kindgerechten, motivierenden, modernen und interessanten Zugang zu neuen Medien zu erhalten. Dies ist mit dem neuen Smartboard möglich und die Schülerinnen und Schüler sind begeistert“, so Dennis Rosche, Förderschullehrer an der Christiane-Herzog-Schule. „Wir nutzen das Board zum Beispiel, um interaktive Frage-Antwortspiele durchzuführen, Nachrichten im Internet anzuschauen und zu recherchieren oder eigene Nachrichten aufzuschreiben. Selbst schwerstbehinderte Schülerinnen und Schüler können mittels Smartboard und Smartsoftware Selbstwirksamkeitskräfte entfalten, indem sie auf dem Touchscreen Spuren hinterlassen oder Objekte ansteuern und so das Ursache-Wirkungsprinzip kennenlernen. Durch die Spende von Zschimmer & Schwarz konnten wir unser Lernangebot erweitern und unseren Schülerinnen und Schülern, die oftmals in der Gesellschaft benachteiligt werden, modernes Lernen mit neuen Medien ermöglichen.“

Seit der Gründung im Jahr 1894 steht Zschimmer & Schwarz für eine Philosophie, die auf dem Miteinander basiert. Zum 125-jährigen Firmenjubiläum wurde von den Gesellschafterinnen und Gesellschaftern der Zschimmer & Schwarz-Gruppe ein neues soziales Programm ins Leben gerufen: Die 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 16 Ländern auf fünf Kontinenten wurden gebeten, regionale Initiativen vorzustellen, die durch eine Spende des Unternehmens unterstützt werden könnten.

„Wir stehen als Unternehmen seit über 125 Jahren für ein Handeln, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht“, so Monika Börner, Gesellschafterin der Zschimmer & Schwarz-Gruppe. „Mit dieser Philosophie wollen wir der Gesellschaft etwas wiedergeben und uns für Projekte einsetzen, die an unseren Standorten direkt vor Ort nachhaltig etwas bewirken.“

Die Christiane-Herzog-Schule ist aktuell eine von 14 Einrichtungen und sozialen Projekten in Europa, die von Zschimmer & Schwarz mit insgesamt ca. 200.000,– Euro unterstützt werden.

Die Klasse 5c der Christiane-Herzog-Schule freut sich über das Smartboard, das mithilfe der Spende von Zschimmer & Schwarz angeschafft werden konnte


Leiterin Unternehmens-kommunikation

Hedwig Blomeier

Zschimmer & Schwarz
Unternehmenskommunikation
Max-Schwarz-Straße 3-5
56112 Lahnstein | DE

T +49 2621 12-201
F +49 2621 12-507
h.blomeier@zschimmer-schwarz.com