Login

Hinweis:

Zum Login ist ein Passwort erforderlich, nach Eingabe des Passwortes haben Sie uneingeschränkt Zugriff auf die freigeschalteten Bereiche.
Login vergessen? Dann klicken Sie hier und fordern Sie ein neues Passwort an.
Sie haben noch keinen Zugang? Dann können Sie sich hier registrieren.

31.03.20 | News

Informationen zum Coronavirus – Zschimmer & Schwarz schützt seine Belegschaft und produziert im Normalbetrieb

Zschimmer & Schwarz beobachtet die aktuelle Entwicklung um das Coronavirus sehr genau. Zum Schutz der Belegschaft und um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen, hat das Unternehmen an allen Standorten ein umfangreiches Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht.

Mit der Reduzierung des Reiseverkehrs, Remote-Angeboten, Besprechungen per Videokonferenz und strengen Hygienevorschriften leistet Zschimmer & Schwarz seinen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus.

Aufgrund einer staatlichen Schutzmaßnahme sind in Italien sämtliche Betriebe, die nicht für die Aufrechterhaltung der Lieferkette des Landes unerlässlich sind, bis zum 3. April 2020 geschlossen. Innerhalb der Zschimmer & Schwarz-Gruppe sind die Tochtergesellschaften Samia S.p.A. (Arzignano) und Zeta Esse Ti S.r.l. (Tricerro) und betroffen, da die Abnehmerindustrien ihre Tätigkeiten bis auf Weiteres eingestellt haben.

Ebenso ordnete die russische Regierung die Schließung sämtlicher Betriebe vom 30. März 2020 bis 5. April 2020 an.

Die spanische Regierung hat ebenfalls die Schließung aller "nicht lebenswichtigen" Unternehmen bis zum 9. April 2020 angeordnet.

Alle weiteren Standorte der Zschimmer & Schwarz-Gruppe in Italien, Europa, Afrika, Nord- und Südamerika sowie Asien sind geöffnet und produzieren im Normalbetrieb.



Leiterin Unternehmens-kommunikation

Hedwig Blomeier

Zschimmer & Schwarz
Unternehmenskommunikation
Max-Schwarz-Straße 3-5
56112 Lahnstein | DE

T +49 2621 12-201
F +49 2621 12-507
h.blomeier@zschimmer-schwarz.com