Login

Hinweis:

Zum Login ist ein Passwort erforderlich, nach Eingabe des Passwortes haben Sie uneingeschränkt Zugriff auf die freigeschalteten Bereiche.
Login vergessen? Dann klicken Sie hier und fordern Sie ein neues Passwort an.
Sie haben noch keinen Zugang? Dann können Sie sich hier registrieren.

08.07.21 | Unternehmen

Modernes Transportfahrzeug für Rettungshunde-staffel dank Spende von Zschimmer & Schwarz

Hilfsorganisation wurde im Rahmen der Spendenaktion zum 125-jährigen Bestehen des Chemieunternehmens unterstützt

Vermisste Personen unter Trümmern oder im offenen Gelände suchen: darauf ist die Rettungshundestaffel der Hilfsorganisation FENIX in Norditalien spezialisiert. Damit das Team mit seinen Hunden in Zukunft noch schneller und sicherer an seinen Einsatzort kommt, wurde mithilfe einer Spende von Zschimmer & Schwarz ein multifunktionales Transportfahrzeug angeschafft. Auf Initiative von Alessia Brusasca und Leonardo Giorcelli, Mitarbeitende bei Zschimmer & Schwarz Italiana und Freiwillige bei der Hundestaffel, unterstützte das Chemieunternehmen die Hundestaffel mit 51.000 Euro. In dem Transporter, der dank der Spende angeschafft werden konnte, finden bis zu sechs Hunde und sieben Personen Platz.

„Die Vorteile des neuen Fahrzeugs sind vielfältig,“ erklärt Alessia Brusasca, Mitinitiatorin des Projektes und freiwillige Helferin in der Hundestaffel. „Zunächst einmal kommen unsere vierbeinigen Kolleginnen und Kollegen ohne den Stress der Reise am Einsatzort an, da sie in einer klimatisierten und schallgedämmten Umgebung mit anderen Hunden reisen, die sie bereits kennen. Außerdem müssen die Hunde vor oder nach dem Einsatz oft mehrere Stunden in den Fahrzeugen bleiben. Auch hier ist der klimatisierte Transporter mit den getrennten Hundeboxen von großem Vorteil, da es oft keine schattigen Plätze zum Parken gibt, sodass die Temperaturen weiteren Stress für die Tiere bedeuten würden. Zusätzlich ist das Fahrzeug mit einer Dusche versehen, sodass man sich zum Beispiel bei zu großer Hitze vor Ort abkühlen kann.“

„Unsere Arbeit bei der Hilfsorganisation ist kein Job, sondern unsere Leidenschaft,“ ergänzt Leonardo Giorcelli, der zweite Initiator des Projektes und ebenfalls Teil der Hundestaffel. „Das Geschenk, das wir von Zschimmer & Schwarz erhalten haben, kann nicht beziffert werden. Das neue Fahrzeug bietet so viele Vorteile und ist uns bei der Arbeit ungemein hilfreich. Wir bedanken uns von Herzen für das in uns und unsere Arbeit gelegte Vertrauen und die Unterstützung dafür.“

Anlässlich des 125. Firmenjubiläums im Jahr 2019 haben die Gesellschafterinnen und Gesellschafter der Zschimmer & Schwarz-Gruppe eine ganz besondere Spendenaktion ins Leben gerufen: Die 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 16 Ländern auf fünf Kontinenten wurden gebeten, regionale Initiativen vorzustellen, die durch eine Spende des Unternehmens unterstützt werden könnten.

„Vier Räder, um ein Leben zu retten“ ist aktuell eines von 14 Projekten in Europa, die von Zschimmer & Schwarz mit insgesamt ca. 200.000 Euro unterstützt werden. „Wir stehen als Unternehmen seit über 125 Jahren für ein Handeln, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht“, so Monika Börner, Gesellschafterin der Zschimmer & Schwarz-Gruppe. „Mit dieser Philosophie wollen wir der Gesellschaft etwas wiedergeben und uns für Projekte einsetzen, die an unseren Standorten direkt vor Ort nachhaltig etwas bewirken.“



Leiterin Unternehmens-kommunikation

Hedwig Blomeier

Zschimmer & Schwarz
Unternehmenskommunikation
Max-Schwarz-Straße 3-5
56112 Lahnstein | DE

T +49 2621 12-201
F +49 2621 12-507
h.blomeier@zschimmer-schwarz.com